Zum Inhalt

Zur Navigation

Diamantbestattung durch Städtische Bestattung in Baden

Eine ganz besondere Form der Bestattung ist die Diamantbestattung, bei der die Asche des Verstorbenen zu einem Diamanten verarbeitet wird. Voraussetzung dafür ist eine vorhergehende Feuerbestattung.

Diamant als Erinnerung an einen Verstorbenen

Der Diamant ist der wertvollste Edelstein. Er symbolisiert unter anderem das Licht und das Leben sowie die Ewigkeit. Zu einem (synthetischen) Diamanten vollendet, lebt der Verstorbene nicht nur in der Erinnerung weiter, sondern auch auf einer physischen Ebene. Er erstrahlt in Form von diamantenem Glanz weiter.

Spezielles Herstellungsverfahren macht aus Asche einen Edelstein

Dieser spezielle Diamant wird aus einem Teil der Asche in einem mehrmonatigen Produktionsverfahren hergestellt. Er ist weiß bis bläulich und kann wie der echte Edelstein weiterverarbeitet werden. In Handarbeit kann er auf verschiedenste Art geschliffen sowie poliert und graviert werden. Möglich ist, ihn danach beispielsweise in ein Schmuckstück einzuarbeiten. Für die Echtheit des Steines garantiert ein Zertifikat.

Die restliche Asche wird nach der Kremation in einer Urne - je nach den Wünschen der Hinterbliebenen - beigesetzt.


Städtische Bestattung

Neustiftgasse 6
2500 Baden

Telefon +43 2252 86800500

%62%65%73%74%61%74%74%75%6E%67%40%62%61%64%65%6E%2E%67%76%2E%61%74

Öffnungszeiten

Mo: 7:00-15:30
Di: 7:00-15:30
Mi: 7:00-15:30
Do: 7:00-15:30
Fr: 7:00-13:00